Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Hundeforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 322 mal aufgerufen
 Allgemeines
Ramona Offline

Branko


Beiträge: 311

17.11.2002 16:47
w. und m. rottis antworten

so leute
jetze komme ich mit meiner ersten frage??

auf den bilder von den rottimädels habe ich es ja schon oft gesehen nur gestern konnte ich mir ja selbst ein bild machen,und zwar
die mädels laufen doch hinten tiefer,was mir sehr gut gefällt,iss aber bei meinem nicht so,wie ist das bei anderen männl.rottis?????
ist dies auch zuchtbedingt oder wie kann ich mir das vorstellen

Gruß Ramona

Oettinger Forst Offline

Administrator


Beiträge: 404

17.11.2002 17:17
#2 RE:w. und m. rottis antworten

Hallo Ramona, was meinst Du damit genau mit hinten "tiefer laufen"????
Meinst Du die Winkelung der Hinterhand damit?



Je mehr ich die Menschen betrachte, desto mehr liebe ich meinen Hund!
http://www.familie-bumba.de

Ramona Offline

Branko


Beiträge: 311

17.11.2002 19:54
#3 RE:w. und m. rottis antworten

hi

ja ich denke schon,sie laufen anderst wie andere hunde und ich finde es faszinierend,die haben dadurch ne ganz andere ausstrahlung,naja ausstrahlung iss das falsche wort aber sowas in der art,schau mal die kessybel an,man kann das da schon richtig sehen,am bild

Gruß Ramona

Wachhund Offline

Schutzhund


Beiträge: 336

18.11.2002 08:05
#4 RE:w. und m. rottis antworten

Hallo Ramona!
Hinten tiefer????
Ich habe Hündinnen und einen Rüden, kann aber nicht verstehen was Du meinst.?????
Bitte umschreibe doch mal genauer.
Gruß Pam

Ramona Offline

Branko


Beiträge: 311

18.11.2002 12:23
#5 RE:w. und m. rottis antworten

sorry leute
ich kann es nicht anderst beschreiben,sie laufen halt anderst

ich denke mal,jörg und solveig kann ich das mal zeigen,wenn ich dort bin,


manfred??????ich sag nix dazu,grins

lassen wir das mal
winke Ramona

Inge Offline

Wölfchen


Beiträge: 211

18.11.2002 13:09
#6 RE:w. und m. rottis antworten

Hallo Ramona,
meinst Du mit "hinten tiefer" evtl. wie bei den Schäferhunden (Extrembeispiel!). Das wünsche ich den Rottweilern ganz sicher nicht. Ich bin froh, dass es bei den weissen Schäferhunden nicht so ist. Oder hab' ich das "hinten tiefer" falsch verstanden

Kessybel Offline

Rottiteufel


Beiträge: 1.003

18.11.2002 13:33
#7 RE:w. und m. rottis antworten


Einige Rottis habe ich schon gesehen, die hinten leicht abgeflacht sind, ähnlich wie bei Schäferhunden, bei diesen Rottis war aber die Hüfte im Eimer - leider. Die Winkelung kann bei den Hunden verschieden sein - in der Hinterhand, sonst eigentlich nicht mehr. Kommt auch auf die Zucht an, bzgl. der Winkelung der Hinterhand.


Dein Hund enttäuscht Dich nie, der Mensch schon!!
http://www.familie-bumba.de

Ramona Offline

Branko


Beiträge: 311

18.11.2002 20:25
#8 RE:w. und m. rottis antworten

ja,ich glaube,ihr wißt doch was ich meine,ja bei den schäferh.hab ich es auch schon gesehen,na wenn ihr da schreibt,dies könnte oder iss sogar nen hüftschaden,naja wär ja traurig,züchtung???naja da hab ich ja nicht viel ahnung,sag nur,wenns o.k.dann passt es ja,sieht jedenfalls nicht schlecht aus.

Gruß und danke erstmal Ramona

«« Ibrahim K.
 Sprung  
background-image
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen