Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Hundeforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 958 mal aufgerufen
 Ernährung
Seiten 1 | 2
RatzundRübe Offline

Die Freche


Beiträge: 49

16.12.2002 16:27
Steine antworten

Text
Hallo Solveig und natürlich auch alle Anderen,

kannst Du mir sagen was man gibt wenn der Hund Steine frisst!! Unser kleines Teufelchen lässt nun einigermaßen den Mist links liegen dafür frisst der kleine nun Steine. Aber nicht nur die kleinen, nein auch die Großen mit einem Durchmesser von bis zu 5 cm!!!

Gruß Gisela

Kessybel Offline

Rottiteufel


Beiträge: 1.003

16.12.2002 17:22
#2 RE:Steine antworten

Hat Bella am Anfang auch gemacht, wir haben ihr dann Lycopodium als Globuli gegeben und nach einiger Zeit hat sie es sein lassenOchsenziemer zum knabbern geben


Dein Hund enttäuscht Dich nie, der Mensch schon!!
http://www.Rottweiler-vom-Oettingerforst.de

RatzundRübe Offline

Die Freche


Beiträge: 49

16.12.2002 17:31
#3 RE:Steine antworten

kriegt sie ja und pansen für den mist!!!
sie ist halt ein kleines luder

Inge Offline

Wölfchen


Beiträge: 211

16.12.2002 17:41
#4 RE:Steine antworten

Unserer hatte eine Phase in der er Sch.... gefressen hat. Mir wurde empfohlen ihm Stinkkäse (z. b. Limburger) zu geben. Er brauchte bestimmte Bakterien, die sowohl in Sch... als auch in Käse enthalten sind. Appetlich nicht?! Es hat aber geholfen.
Inge

Baba ( Gast )
Beiträge:

16.12.2002 18:53
#5 RE:Steine antworten

Kessybel Offline

Rottiteufel


Beiträge: 1.003

16.12.2002 19:05
#6 RE:Steine antworten

BABA - er lebt noch


Dein Hund enttäuscht Dich nie, der Mensch schon!!
http://www.Rottweiler-vom-Oettingerforst.de

MH Offline

der Absolute


Beiträge: 526

16.12.2002 22:11
#7 RE:Steine antworten

Ist der Hund aus der Steinzeit?



Lieber reich und gesund als arm und krank!

http://www.die-Rottweiler.de

RatzundRübe Offline

Die Freche


Beiträge: 49

17.12.2002 05:47
#8 RE:Steine antworten

nö, von den Bumbas

Wachhund Offline

Schutzhund


Beiträge: 336

17.12.2002 07:23
#9 RE:Steine antworten

Hy!
Um die im Magen liegenden Steine gefahrlos wieder heraus zu transportieren hilft Sauerkraut, das wickelt sich um die Steine und deren scharfen kanten herum und schützt so die Magen und Darm Wände!!!
Gruß Pam



http://www.vommetzensee.de.tt

MH Offline

der Absolute


Beiträge: 526

17.12.2002 08:03
#10 RE:Steine antworten

selber schuld!



Lieber reich und gesund als arm und krank!

http://www.die-Rottweiler.de

MH Offline

der Absolute


Beiträge: 526

17.12.2002 11:26
#11 RE:Steine antworten

Mir haben die einen Steinesammler verkauft!!!!!



Lieber reich und gesund als arm und krank!

http://www.die-Rottweiler.de

Kessybel Offline

Rottiteufel


Beiträge: 1.003

17.12.2002 14:09
#12 RE:Steine antworten



Dein Hund enttäuscht Dich nie, der Mensch schon!!
http://www.Rottweiler-vom-Oettingerforst.de

Inge Offline

Wölfchen


Beiträge: 211

17.12.2002 15:08
#13 RE:Steine antworten

Also Manfred, freu Dich doch - Du wirst steinreich!

Ramona Offline

Branko


Beiträge: 311

17.12.2002 20:13
#14 RE:Steine antworten

lacht,natürlich über manfred und inge

was es nicht alles gibt,daß mit der sch...hab ich ja auch schon oft gelesen,aber steine iss neu,naja man lernt wohl wirklich nie aus im leben

Gruß Ramona

Kessybel Offline

Rottiteufel


Beiträge: 1.003

18.12.2002 18:42
#15 RE:Steine antworten

....iiiieeehhhh, was habt Ihr denn für Hunde - Pfuiteufel


Dein Hund enttäuscht Dich nie, der Mensch schon!!
http://www.Rottweiler-vom-Oettingerforst.de

Seiten 1 | 2
 Sprung  
background-image
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen