Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Hundeforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 913 mal aufgerufen
 Allgemeines
Seiten 1 | 2
rottirocky Offline

Fährtenhund

Beiträge: 173

20.02.2003 09:44
Regenbogenbrücke antworten

Meine Freundin mußte gestern ihre 14 jährige Terrier Hündin einschläfern lassen.
Sie hat es nicht übers Herz gebracht, ihr in den letzten Minuten beizustehen.
Ich denk ,es ist sicher der schlimmste schwierigste Schritt den man gehen muß. Und ich bin der Meinung ,dies sollte man auch tun.
Wie denkt ihr darüber??????


Rocky und Dani

Watzmann Offline

Begleithund


Beiträge: 86

20.02.2003 15:00
#2 RE:Regenbogenbrücke antworten

Hallo Dani,

Du hattest es ja vermutlich mitbekommen, das wir unseren Watzmann am 20.12. haben einschläfern lassen müssen. Für mich kam nur dieser eine Weg in Frage, er schlief zu Hause bei uns im Wohnzimmer in meinem Armen ein!!! Frosch, mein Mann, war vormittags noch in Eschwege in einer Tierklinik zur Biopsie, der dortige TA wollte ihn gleich in der Narkose lassen, weil es keine Rettung/Hoffnung mehr für ihn gab und er war nur 9,5 Jahre!!!! Aber da gab es für mich kein überlegen, Watzmann kam wieder nach Hause, ich habe mich dort von ihm verabschiedet, er hat noch ein letztes Duplo bekommen (das war das einzige was er in den letzten 4 Tagen fraß bzw. fressen konnte/wollte) und dann hat ihm die Tierärztin in aller Ruhe die Spritze gesetzt. Kein trauriger Blick von ihm (viele sagen doch, das die Hunde einen "so" anschauen würden, nein, ich glaube im Nachhinein er war froh über diesen Schritt, wir haben ihn wirklich erlöst. Glaube mir, ich hätte alles getan was in meiner Macht steht, wenn wir ihm hätten helfen können aber das war leider nicht mehr möglich. Ich würde immer immer wieder so handeln und bei meinem Tier bleiben und es auch immer wieder nur zuhause in der gewohnten Umgebung machen!!!

Angie

rottirocky Offline

Fährtenhund

Beiträge: 173

20.02.2003 16:58
#3 RE:Regenbogenbrücke antworten

Hallo Angie,
Ja das mit euren Watzmann hab ich mitbekommen. Allerdings wie er seine letzten Minuten verlebte wußt ich nicht.
Gänsehaut
Darüber hab ich noch gar nicht nachgedacht ,das man dies auch zu Hause machen kann. Zumindest will ich dabei sein ,so weh es auch tun wird.
Mein erster Hund ,ist allein mit füchterlichen Schmerzen gestorben .Ich bin 7 Uhr auf Arbeit, und die bei uns mit im Haus lebenden Nachbarn erzählten uns, das er ca. 7.30 Uhr anfing mörderlich zu schreien und zu jammern.Das hieltfast ne Stunde an . muß gleich wieder heulen
Aber das die arbeitslosen Idioten ,mal nen TA angerufen hätten . Sie hätten angeblich versucht den Vater meines jetzt Ex anzurufen.Aber es gibt halt noch Leute die arbeiten gehen. Und so haben sie dann den Hund sich selbst überlassen. Obwohl sie wußten das ich wegen jeder Kleinigkeit zum TA bin.Und wir erst nach 16 Uhr von Arbeit kommen. War ne scheiß schwere Zeit und Wut die ich im Bauch hatte.


Rocky und Dani

Kessybel Offline

Rottiteufel


Beiträge: 1.003

21.02.2003 08:19
#4 RE:Regenbogenbrücke antworten

lauter solch traurigen Sachen, baut mich aber auch nicht momentan auf im Gegenteil.....naja vielleicht kommen bald bessere Zeiten


Dein Hund enttäuscht Dich nie, der Mensch schon!!
http://www.Rottweiler-vom-Oettingerforst.de

Ramona Offline

Branko


Beiträge: 311

23.02.2003 12:31
#5 RE:Regenbogenbrücke antworten

Hallo Dani!!
Ich würde meinen Hund auch nicht alleine lassen in solch einer Stunde,auch wenn es wirklich nicht leicht ist,aber man verliert Eltern vieleicht auch Geschwister aus welchem Grund auch immer und da kann man auch nicht einfach sagen oder besser,mich aus der Verantwortung entziehen.
Solveig???iss irgendwas passiert,dein Beitrag lässt mich sowas raushören
Gruß Ramona

Kessybel Offline

Rottiteufel


Beiträge: 1.003

23.02.2003 16:28
#6 RE:Regenbogenbrücke antworten

Es gibt immer gute und schlechte Tage...nur momentan überwiegen die schlechten...aber keine Panik den Welpis geht es prächtig und den anderen zwei Damen auch..... nur ich bin nicht so gut drauf


Dein Hund enttäuscht Dich nie, der Mensch schon!!

Rottweiler vom Oettinger Forst

rottirocky Offline

Fährtenhund

Beiträge: 173

23.02.2003 17:01
#7 RE:Regenbogenbrücke antworten

Na dann möchte sich ja Jörg mal ein wenig um dich kümmern und verwöhnen.

Also haste gehört Jörg ,sonst gibts eine in den A..... getreten.


Rocky und Dani

Kessybel Offline

Rottiteufel


Beiträge: 1.003

24.02.2003 22:28
#8 RE:Regenbogenbrücke antworten

er gibt sich ja Mühe....aber wo ein Tief, da auch später wieder ein Hoch!


Dein Hund enttäuscht Dich nie, der Mensch schon!!

Rottweiler vom Oettinger Forst

MH Offline

der Absolute


Beiträge: 526

25.02.2003 12:03
#9 RE:Regenbogenbrücke antworten

Solveig, wir drücken die Daumen und wünschen Jörg ein baldiges HOCH!



Lieber reich und gesund als arm und krank!

http://www.die-Rottweiler.de

rottirocky Offline

Fährtenhund

Beiträge: 173

25.02.2003 19:08
#10 RE:Regenbogenbrücke antworten

hi hih hi hahaha upps vertippt


Rocky und Dani

rottirocky Offline

Fährtenhund

Beiträge: 173

25.02.2003 19:08
#11 RE:Regenbogenbrücke antworten

hi hih hi hahaha upps vertippt


Rocky und Dani

Kessybel Offline

Rottiteufel


Beiträge: 1.003

26.02.2003 07:35
#12 RE:Regenbogenbrücke antworten

Danke, kann schon wieder lachen, immer wenn ich an Manfred denke und an sein Auge Sorry Manfred, Du hast mein MITLEID


Dein Hund enttäuscht Dich nie, der Mensch schon!!

Rottweiler vom Oettinger Forst

MH Offline

der Absolute


Beiträge: 526

27.02.2003 02:57
#13 RE:Regenbogenbrücke antworten

Danke für dein Mitleid - meinem Auge gehts immer besser - ich brauche es nicht!
Im Irak verrecken bald Kinder - die sollten unser Mitleid bekommen, nur wird denen das nix nutzen!!!! (soviel zur Regenbogenbrücke!)



Lieber reich und gesund als arm und krank!

http://www.die-Rottweiler.de

devil-inside Offline

Teufelchen


Beiträge: 194

27.02.2003 14:55
#14 RE:Regenbogenbrücke antworten

Wie moralisch......

MH Offline

der Absolute


Beiträge: 526

27.02.2003 18:05
#15 RE:Regenbogenbrücke antworten

Mit Moral hat das nix zu tun



Lieber reich und gesund als arm und krank!

http://www.die-Rottweiler.de

Seiten 1 | 2
Pachtvertrag »»
 Sprung  
background-image
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen