Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Hundeforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 446 mal aufgerufen
 Allgemeines
Velvet Offline

Junghund


Beiträge: 40

24.03.2003 00:50
Rüden am Hintern antworten

Der heutige Tag hat mich mal wieder verwirrt.
Velvet war vor etwa 8-9 Wochen läufig, d.h. da hat der Spaß angefangen und 3 Wochen gedauert. Also ist sie es 6-7 wochen nicht mehr. Schon klar, dass die Damen danach noch etwas duften.. aber wie lange um Himmels Willen?
Dachte, ich kann es wieder riskieren mit ihr rumzulaufen.
Vor 2 Wochen hing ihr dauernd Dandy (ein süßer Border) am Hinterteil. Allerdings ist der gute seid 2 Wochen (glaub ich) kastriert und ist sich der Tatsache noch nicht bewußt, aber die läufige Cassy hat ihn nicht die Bohne interessiert. Allen anderen (intakten)Rüden in der Stunde war sie schnuppe. In der Spielstunde fast nur unkastrierte Rüden.. nischts. Selbst der notgeile Billy beachtet sie nicht, dabei versucht er wirklich alles zu p*** was auch nur annähernd nach Hündin aussieht. Aber Velvet guckt der nicht mal an. Wüsste auch nicht, dass sie ihn mal abgewatscht hätte. Also kein Rüde fand sie in letzer Zeit interessant. Aber heute im E. Garten hatten wir lauter Rüden, mit eindeutigen Absichten am Hintern kleben und die Besitzer durften sie wieder einsammeln, weil kaum einer gehört hat. Ob die sonst hören.. keine Anhnung, jedenfalls war Madame viel interessanter. Sie fand es allerdings nicht so toll.
Einer war ganz nett *g* und fragte nach dem Alter. Er meinte, mit 10 Monaten hätten die Wuffis noch einen "Welpengeruch", der auch sehr anziehend sei. Häää, anziehender Welpengeruch mit 10 Monaten? Anziehender Welpengeruch??? Gut, Velvet steht in der Spielstunde auch immer ganz verträumt vor'm Kindergarten, aber wohl eher weil die Babys so schönes Spielzeug haben und Kindkeitserinnerungen wach werden.
Sind vielleicht Großstadthunde eingfach nur notgeiler (v.a. Münchner Hunde) als Landeier? Sind heute Frühlingsgefühle ausgebrochen?

immer noch verwirrt bin
Monika


Kessybel Offline

Rottiteufel


Beiträge: 1.003

24.03.2003 07:30
#2 RE:Rüden am Hintern antworten

Wer weiß was da bei Deiner Kleinen so gerochen hat, vielleicht wird sie scheinträchtig, aber Welpengeruch mit 10 Monaten.....tztztztztzt.....wer erzählt denn sowas?????? Vielleicht war sie auch mit einer Hündin zusammen, die Läufig ist oder erst Läufig wird?.


Dein Hund enttäuscht Dich nie, der Mensch schon!!

http://www.Rottweiler-vom-Oettingerforst.de

Velvet Offline

Junghund


Beiträge: 40

25.03.2003 21:39
#3 RE:Rüden am Hintern antworten

Scheinträchtig hatte ich auch schon im Sinn, sieht aber nicht so aus. Naja, Freitag ist eh TA angesagt.
Das mit dem Welpengeruch kommt also in die Abteilung "Königsrottweiler"
Andere läufige Hündin wäre eher was. Cassy ist läufig, haben sich aber nur einmal kurz beschnuppert, Sissi ist scheinbar dauerläufig *g* und die beiden haben sich Samstag in der Stunde gesehen. Auch komisch, für Sissi hat sich auch keiner interessiert, obwohl sie läufig ist. Und bei Kira, mit der wir häufigen Kontakt haben, waren wir letztens am rätseln, da bei ihr alles danach aussieht. Aber erst ein Ultraschall oder was auch immer beim TA zeigen muss, ob sie sterilisiert oder kastriert ist. Wenn Kira aber kastriert ist, dann weiß ich's auch nicht....
Toll, die läufige wird in Ruhe gelassen und meine arme Maus ist das Opfer der Begierde. Geimene Welt ist das

Inge Offline

Wölfchen


Beiträge: 211

26.03.2003 11:25
#4 RE:Rüden am Hintern antworten

Meine Hündin ist kastriert, hat das aber noch nicht richtig verarbeitet und es kann sein, dass sie das auch nie richtig verarbeiten wird. D. h. dass bei ihr zum Läufigkeitszeitpunkt (inzwischen auch zwischendurch) die Hormone spinnen und sie wie läufig riecht, es aber nicht sein kann.
Es geht meistens damit los, dass sie sehr unruhig ist, Wolf (unser Rüde) immer hinter ihr her läuft und dann bekommt sie Ekzeme an den Flanken und ihr geht an diesen Stellen das Fell aus. Die Krönung sind dann immer die ein/zwei Tage an denen Wolf sie decken will, der arme Kerl. Bessi wartet dann immer seelenruhig bis er in Position ist und loslegt und setzt sich dann einfach hin.
Es ist also nicht gesagt, dass kastrierte Hündinnen nicht mehr "gut riechen".
Inge

Schuppen »»
 Sprung  
background-image
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen