Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Hundeforum

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 470 mal aufgerufen
 Allgemeines
Xara ( Gast )
Beiträge:

27.03.2003 16:50
Jutta von der Waldachquelle antworten

Ich habe mit den Leuten von der Waldachquelle gesprochen - danke Ingrid für die Telefonnummer - die waren total empört und kümmern sich darum damit nicht nochmal das gleiche passiert. Ich muß jetzt mal mit dem Tierarzt sprechen wie es aussieht mit HD - scheint so als dürfte man das erst mit dem Lebensalter von 1 Jahr überprüfen.

Ich habe auf jeden Fall was daraus gelernt und nur weil meine Süße keine Papiere hat - was solls. Es ist ein Familienmitglied geworden und wir lieben sie !!!

Eickiboy Offline

Schmusse Rotti

Beiträge: 625

27.03.2003 17:06
#2 RE:Jutta von der Waldachquelle antworten

Hallo Xara
war eine gute Idee die Leute anzurufen.
Bei deiner Kleinen kann es sich auch um Wachstumsstörungen handeln?
Um aber sicher zu sein kann man ein Bild von der Hüfte machen ,dazu braucht sie nur eine leichte Narkose (vielleicht geht es auch ohne) wegen des stillhaltens.Rede mal mit deinem TA darüber.
Ansonsten weil sie keine Papiere jetzt hat,was spielt das für eine Rolle, ist sie trotzdem ein liebenswertes Geschöpf,
das die Zuneigung und Liebe von uns Menschen braucht.
gruß Ingrid



Jeder Rottweiler ist ein großes Herz auf vier Pfoten

http://www.Rottweiler-vom-Obertor.de

Kessybel Offline

Rottiteufel


Beiträge: 1.003

27.03.2003 18:38
#3 RE:Jutta von der Waldachquelle antworten

Leute gibts...tztztztz...hast Du diese sogenannten "Züchter" von Deiner Kleinen mal darauf angesprochen. Wäre ja interessant zu hören, was sie dazu sagen, von wegen der Elterntiere. Es ist eine Frechheit! Wenn die Kleine keine Papiere hat, warum dann noch mit falschen Eltern die Welpen anpreisen?! Schau auf alle Fälle, daß es der Kleinen bald wieder besser geht und wie Ingrid schon gesagt hat, es können auch Wachstumsstörungen sein.......achja die Hüfte vorröntgen kann man schon mit 4 - 5 Monaten mit leichter Narkose.


Dein Hund enttäuscht Dich nie, der Mensch schon!!

http://www.Rottweiler-vom-Oettingerforst.de

Velvet Offline

Junghund


Beiträge: 40

28.03.2003 10:21
#4 RE:Jutta von der Waldachquelle antworten

Solche Leute gibt's und tatsächlich nicht zu knapp.
Ich wäre letztes Jahr beinahe Besitzer von Bea von der Teufelsbrücke geworden. Bea war wohl vor einiger Zeit eine der Zuchthündinen im ADRK, allerdings war diese Bea ein 16 Wochen altes Wollknäul. War schon knuffig, aber welcher junge Rotti ist das nicht. Oh ja, Mitleid war schon da, aber trotzdem. 1500 DM für einen Hund, wo ich nicht weiß, wo er her ist, vermutlich Ungarn, mit offensichtlich gefälschten Papieren und kupiert. Dann hat man keinen Züchter kennen gelernt, sondern nur einen sehr merkwürdigen Türken, der noch damit rumprotzt, dass sein Bulli schon ein paar Katzen zerfetzt hat und in Rumänien Wildschweine jagdt.
Lege jetzt keinen großen Wert auf Papiere, Velvet's hängen noch nicht mal auf'm Klo, aber das war dann doch schon etwas zu viel des guten.
"Bea" hat trotzdem ein liebevolles Zuhause gefunden. Auch wenn mir der damals arme Wurm leidgetan hat, aber durch Mitleid und Dummheit der Leute verdienen solche Händler ihr Geld und die Nachfrage bleibt. Da hab ich meine Sabberbacke doch lieber von einen netten, lieben Hobbyzüchter aus einem Dissiverein, der seine Tiere liebt und das Geld nicht an erster Stelle steht.

«« Xara
 Sprung  
background-image
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen